Besteck - Pflege

Jedes Besteck hat eine höhere Lebendauer, wenn man es gut pflegt. So sollte man das Besteck immer von groben Speiseresten befreien und vor allem sehr schnell spülen. Der Besitzer sollte sein Besteck nie lange einweichen und auch nicht feucht liegen lassen. In die Spülmaschine sollte man des Geschirr so stecken, dass die Griffe unten sind. Nach dem Spülgang muss das Besteck sofort entnommen werden. Zuerst macht man dafür die Maschine auf und lässt die Dämpfe entweichen. Ist das Besteck noch feucht, muss man es unbedingt abtrocknen,da sich sonst "Flugrost" bilden kann.


Silberbesteck pflegen


Silberbesteck kann ebenfalls wie oben beschrieben behandelt werden. Allerdings kann der Nutzer sich bestimmte Politur kaufen und das Besteck damit regelmäßig behandeln. So bleibt der Glanz sehr lange erhalten.